Räume

Die uns zur Verfügung…

stehenden 550 m² haben wir aufgrund unserer Erfahrung in jahrelanger Tätigkeit so eingeteilt, daß Sie sich wohlfühlen und wir optimal arbeiten können. In diesem Zusammenhang möchten wir betonen, dass an der Planung des Zentrums unsere Mitarbeiterinnen entscheidend mitgewirkt haben. Bei der Aufteilung der Räume erschien es uns wichtig, daß überall genügend Platz ist, komplikationslos einen Rollstuhl oder einen Kinderwagen zu rangieren.

Nach Ihrer Anmeldung am Tresen werden Sie meist für kurze Zeit ins Wartezimmer gebeten. Wasser, Kaffee und Tee stehen für Sie bereit. Ausgesprochen erfreut sind wir darüber, daß viele unserer Patienten die Zeitschriften, die wir wöchentlich sorgfältig auswählen, meist erst nach der Konsultation lesen.

Zur besseren Orientierung sind die Funktionsräume durchnummeriert und für Sie leicht zu finden.

Vom Wartezimmer gelangen Sie in die Sprechzimmer. Wie der Name „Sprechzimmer“ schon sagt, werden hier Ihre Probleme besprochen. Natürlich finden hier auch Untersuchungen statt.

Im weiteren Verlauf des Ganges befinden sich die Räume für medizinische Kosmetik und medizinische Fußbehandlungen.

In unmittelbarer Nähe liegen die Räume für Laserbehandlungen, wIRA (Warzentherapie) und der Operationsraum mit seinen Vorräumen zum Umkleiden und zur Materialaufbereitung.

Außerdem gibt es noch Räume für Blutentnahmen und Allergieteste, für photodynamische Diagnostik und Therapie, für diverse UV-Bestrahlungen und für die Venendiagnostik. Ein Raum ohne Tageslicht hat sich als vorteilhaft erwiesen für spezielle photodiagnostische Verfahren.

Im Präventions-und Qualitäts-Management, bei der Umsetzung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften im Bereich Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Strahlenschutz und Arbeitsschutz werden wir von der Firma MediVoss betreut.

Anmeldung

An der Anmeldung werden Sie von Frau Hartung, Frau Körner Frau Mühlig, Frau Müller oder von Frau Trende begrüßt. Hier erledigen Sie Ihre Anmeldeformalitäten.

Wir akzeptieren die Zahlung per Rechnung*, per EC-Karte oder Barzahlung.

* Gilt nur für Patienten mit ladungsfähiger Anschrift in Deutschland.

UV-Therapie

Die Lichttherapie ist ein wesentlicher Teil unserer therapeutischenTätigkeit. Wir verfügen über UVA-1-Kaltlicht-Liegen, eine UVA-UVB 311 nm-Stehkabine, ein UVA-UVB-Handbestrahlungsgerät, Hydrosun-Lampen und ein medisun-LED-Gerät für die photodynamische Therapie.

OP

Im Operationsraum führen wir dermatochirurgische Eingriffe in örtlicher Betäubung durch:

  • Entfernung von gut- und bösartigen Hautgeschwülsten
  • Hautbiopsien zur Sicherung unklarer Hautkrankheiten
  • Narbenkorrekturen
  • Wiederherstellung von Ohrläppchen z.B. bei Verletzungen durch Ohrringe

Für ambulante Operationen in Vollnarkose kooperieren wir mit der Tagesklinik am Holländischen Viertel in Potsdam.

Medizinische Kosmetik

Bei der medizinischen Kosmetik liegt die Betonung auf „medizinisch“. Die Arbeit unserer Kosmetikerinnen ist mit der Arbeit von Kosmetikerinnen in Salons nicht vergleichbar. Für die medizinische Kosmetik halten wir drei Behandlungsplätze vor.
Die Kosmetologie ist ein Teilgebiet der Dermatologie und befaßt sich mit Maßnahmen zur Unterstützung medikamentöser Therapien bei schwer verlaufenden Hautkrankheiten. Patienten mit schwerer Akne, Rosazea oder Verhornungsstörungen profitieren von den Möglichkeiten der medizinischen Kosmetik.

Medizinische Fußbehandlung

Die medizinische Fußbehandlung umfaßt Maßnahmen, die der Unterstützung von medikamentösen Maßnahmen beispielsweise bei Nagelpilzbefall oder bei Verhornungsstörungen an den Fußsohlen dienen. Für medizinische Fußbehandlungen stehen vier Behandlungsplätze zur Verfügung.

PDD und PDT

Im Rahmen der photodynamischen Diagnostik (PDD) werden Fotos in einem Raum ohne Tageslicht angefertigt. Im Dunklen werden die veränderten Hautstrukturen besonders gut sichtbar. Außerdem wird zur Kontrolle des Behandlungserfolges eine computergestützte Verlaufsbeobachtung angefertigt.

Da die photodynamische Therapie (PDT) mitunter sehr lange dauert und es dabei ziemlich warm wird, findet sie in einem besonders großen Raum statt.

wIRA

Die Lampen für die wIRA-Behandlungen sind auf fahrbaren Stativen installiert. Die wIRA-Lampen . Die Behandlungen finden jeweils dort statt, wo Sie am bequemsten sitzen oder liegen können.